Zabardast - Pleasure Powder Special 2019

Erschienen in
Stefan Götschl

Zabardast - Pleasure Powder Special 2019

Jerome Tanons kompletten Reisebericht zum Trip gibt's ab sofort im Pleasure Powder Special 2019. HIER bestellen oder – noch besser – Abo abschließen, Geld sparen, Prämie absahnen, glücklich sein.

In der vergangenen Saison ging es für Thomas Delfino, Jerome Tanon, Zak Mills, Skifahrer Leo Taillefer und die beiden Bergführer Hélias Millerioux und Yannick Graziani nach Pakistan. Eine Freeride-Expedition ins Herz des bis zu 8.611 Meter hohen Kara- korum-Gebirges, auf der Suche nach einigen der schönsten und gefährlichsten Gipfel dieses Plane- ten. Ein abgelegenes, hohes und von Leidenschaft geprägtes Abenteuer, das keine Fehler erlaubte. Die Crew war insgesamt fünf Wochen unterwegs. Woche für Woche drang man tiefer in die Bergwelt Pakistans ein. Insgesamt wurden 150 Kilometer zurückgelegt, komplett autonom, ausgestattet mit Schlitten, Verpflegung, Zelten und Solarpanee- len. Über gigantische Gletscher, so weit entfernt von heimischen Gefilden, wie es die eigene Kraft erlaubt. Eine Kollaboration zwischen Freeridern und Mountaineers. Ein wahrhaftiges Abenteuer.

Als wir „Upside / Downside“ zum Leitmotiv erkoren haben, hatten wir vielschichtige Ambivalenzen im Sinn, die sich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln im Snowboarden eröffnen. Alltag und Alltagsflucht, Vergnügen und Verpflichtung, Spaß und Risiko, Freiheit und Gesellschaftszwang, Heimweh und Fernweh, Bedarf und Bedürfnis, Liftticketspreis und Kontostand, banal oder tiefschürfend. Das Heft war praktisch fertig, die Bretter für den Spring Shred gewachst – und plötzlich war die Welt aus den Fugen.