Ride Snowboards - The Evolution of Jake Blauvelt and the Ride Berzerker

Erschienen in
PLSR-Online

Ride Snowboards - The Evolution of Jake Blauvelt and the Ride Berzerker

Ride Snowboards und Jake Blauvelt haben viel Arbeit in die Entwicklung des neuen Berzerker Boards gesteckt und dabei keine Mühen gescheut um am Ende ein Ergebnis zu bekommen, mit dem Jake und auch Ride-Ingenieur Michael Chilton zufrieden sind.

Es ist schon erstaunlich, wie viele Details einfließen in die Entwicklung eines wirklich guten Snowboards.
Konzepte, Skizzen, Produktion und natürlich Tests. Doch das gewisse Etwas hat man erst dann, wenn Entwickler und Fahrer wirklich eng zusammenarbeiten. Jake Blauvelt gibt seinen Namen nicht für irgendein Brett her und genauso steht es um Ride’s Ingenieur Michael Chipton. Mehr von den beiden zur Entwicklung des neuen Berzerker Boards gibt’s im Video „Taper: The Evolution of Jake Blauvelt and the RIDE Berzerker“ zu sehen.

 

Jake Blauvelt

Zur Feier des neuen Berzerkers gibt's auch noch ein Instagram-Giveaway:
Postet ein Bild von letztem Winter und eines von vor einigen Jahren und kommentiert was sich für euch geändert hat und Jake wird am Ende selbst einen Gewinner bestimmen.

Alle Infos zum Gewinnspiel und was ihr tun müsst um in die Auswahl zu kommen auf den Kanälen:

@ridesnowboards
@jake_blauvelt

Eigentlich müsste dieses Pleasure Powder Special reißenden Absatz finden. Sofern es als Powder Special erkannt wird. Aufgrund amerikanischer Anwaltskanzleien mit erschreckendem Halbwissen, aber enormen Wadlbeißer-Qualitäten, ziert nämlich im Gegensatz zu den vergangenen Jahren der beliebte „Pleasure“-Schriftzug wieder das Cover, um jegliche mit haarsträubenden Argumenten heraufbeschworene Verwechslungsgefahr mit einem nordamerikanischen Ski-Magazin zu vermeiden. Halleluja, soweit kommt’s noch.