Leon Gütls "Leonetape" 2020

Erschienen in
PLSR-Online

Leon Gütls "Leonetape" 2020

Dass Leon Gütl zu den heißen Eisen im deutschen Snowboardnachwuchs zählt, ist kein Geheimnis. Der Junge liefert im Park ab und hat auch in Sachen Street einiges drauf. Letzteres beweist er in seinem 2020er "Leonetap".

Als wir „Upside / Downside“ zum Leitmotiv erkoren haben, hatten wir vielschichtige Ambivalenzen im Sinn, die sich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln im Snowboarden eröffnen. Alltag und Alltagsflucht, Vergnügen und Verpflichtung, Spaß und Risiko, Freiheit und Gesellschaftszwang, Heimweh und Fernweh, Bedarf und Bedürfnis, Liftticketspreis und Kontostand, banal oder tiefschürfend. Das Heft war praktisch fertig, die Bretter für den Spring Shred gewachst – und plötzlich war die Welt aus den Fugen.