Neue Lib Tech Travis Rice Collection - Dream Boards

Erschienen in
PLSR-Online

Neue Lib Tech Travis Rice Collection - Dream Boards

Travis Rice hat bei Lib Tech eine neue Board-Serie am Start. In der "Dream Boards"-Collection gibt es neben dem All Mountain Powder- und Pillow-Zerstörer "Orca" noch vier weitere Bretter für jeden Fahrer-Typ. Auch eine Splitboardvariante hat Lib Tech im Angebot. Ein Blick auf die neue "Dream Boards"-Collection von Travis Rice. 
 

"Das Orca ist das beste Board das ich je gefahren bin", sagt Travis Rice über seine neue Powder-Kante. "Wenn du auf dem Berg bist, hast du einen Traum. Und Dreamboarding ist das, worum es bei Lib Tech geht", so Travis, weshalb er jetzt auch seine eigenen Dream Boards am Start hat. Neben dem Orca - das ihr ab 599 Dollar bekommt - gibt es in der Lib Tech Kollektion vier weitere Boards für jedes Fahrkönnen und jeden Geldbeutel. 

Unter anderem hat Travis gemeinsam mit der Experimental-Abteilung von Lib Tech das Gold Member entwickelt. Mit dieser ultraleichten Waffe zerlegst du jeden Tree-Run und bist für das Back-Country mehr als gut gerüstet. Gute Nachricht für die Jungs und Mädels, die gerne mit ihrem Snowboard den Berg nach oben gehen: Das Gold Member ist auch als Splitboard erhältlich.

Dreamboarding ist das, worum es bei Lib Tech immer geht
Die neue Dream Board Series von Travis Rice
Die neue Lib Tech Travis Rice Kollektion - Dream Boards. Schau dir hier die neuen Travis Rice Boards an.
Die neue Lib Tech Travis Rice Kollektion - Dream Boards. Schau dir hier die neuen Travis Rice Boards an.

Weitere Artikel zum Thema

Auch in dieser Saison 2018/19 widmet sich diese Special Ausgabe wieder einem Thema: Powder. Mit dabei sind Austen Sweetin, Jerome Tanons Reisebericht aus dem Karakorum-Gebirge in Pakistan, ein etwas anderer Trip quer durch Europa, Splitboarden in Georgien, Snowboard-Realitäten im Pazifischen Nordwesten, die neuesten Splitboard- und Powder-Produkte, Backcountry Knowledge mit risk'n'fun und vieles mehr. Viel Spaß mit dem Pleasure Powder Special 2019.