The North Face feat. FUTURELIGHT™

Erschienen in
Gabor Abonyi

The North Face feat. FUTURELIGHT™

Seit The North Face 1966 in Kalifornien ins Leben gerufen wurde, ist die Firma tief verwurzelt im Bergsport und hat es sich zum Ziel gesetzt, Klamotten zu entwickeln, mit denen du nicht nur gut aussiehst, sondern dich auch in rauen Bedingungen wohlfühlst und ungehindert deiner Leidenschaft nachgehen kannst.

Dieser Leitsatz spiegelt sich nun schon seit einigen Jahren in jenen Outerwear-Produkten wider, die speziell für Snowboarder entwickelt wurden. Das exquisit zusammengestellte Snowboard-Team von The North Face bestätigt die Liebe zum Detail.

Mit FUTURELIGHT™ stellt The North Face zur Wintersaison 19/20 seine neueste Technologie vor, um neue Maßstäbe in Sachen Atmungsaktivität und Performance wasserdichter Bekleidung zu setzen.

Wasserdichtes Gewebe, das nicht nur weich, leicht, flexibel und bequem ist, sondern auch langlebig und nachhaltig - das war das Ziel, nach dem in drei Jahren Forschung, Entwicklung und eingehenden Tests gestrebt wurde. Das Ergebnis ist die hauseigene FUTURELIGHT™-Membran.

Mit der Einführung von FUTURELIGHT™ möchte The North Face auch in Sachen Nachhaltigkeit richtungsweisend sein. Durch die fortschrittliche Textiltechnologie ist es der Marke gelungen, nachhaltige 3-Lagen-Bekleidung herzustellen, deren Innen- und Außenmaterial aus bis zu 90 Prozent Recyclingmaterialien bestehen.

Jake Blauvelt

Doch ist die Outerwear der "Steep Series" mit der FUTURELIGHT™-Technologie nicht nur weich, leicht, flexibel, bequem, langlebig und nachhaltig - die Jacken und Hosen sind auch noch absolut stilsicher in Sachen Schnitt und Farben.

Allen voran ist die A-CAD Jacket ein wahres Highlight - schlicht, ein Schnitt für alle Fälle, Farben, an denen man sich nicht schnell satt sieht und mit ihrer 3L-FUTURELIGHT™-Membran bringt sie dich durch jeden Sturm.

Darüber hinaus kommt sie mit so ziemlich jedem Feature, das man am Berg brauchen kann: Helmkompatible Kapuze, Stretch-Material wo man es benötigt, Taschen für so ziemlich alles, was du an dir hast und ein verstellbarer Schneefang halten dich trocken und bieten genug Platz für all dein Hab und Gut.

Das Gleiche gilt für die Damen-Version der Jacke, die in einer farbenfrohen und einer gedeckten Variante und frauenspezifischem Schnitt daherkommt. Alle Features inklusive, selbstverständlich.


Passend dazu gibt's die A-CAD Bib Pants, die ebenfalls mit der 3L-FUTURELIGHT™-Membran ausgestattet sind: einer Drei-Lagen-Konstruktion, Stretch-Material, einstellbaren Trägern, „Secure-Zip“-Brusttaschen, „Knee-to-Knee“-Belüftungsschlitzen und vielem mehr. Kurzum: Die A-CAD Bibs haben alles, was eine Snowboard-Hose braucht, um dich nicht nur gut aussehen zu lassen, sondern auch stets trocken zu halten.

Auch die A-CAD Bibs gibt es in einem Schnitt eigens für die Damen der Schöpfung, welcher der Herren-Version in nichts nachsteht.

Leanne Pelosi

Auch die Brigandine Jacket ist ein absoluter High-Tech-Treffer.
Der Standard-Fit gewährt dir größtmögliche Bewegungsfreiheit. Neben der 3L-FUTURELIGHT™-Membran für die nötige Isolierung kommen unter anderem zwei wasserdichte Brusttaschen für ständig griffbereite Utensilien, wie dein Telefon oder sogar ein Funkgerät, wenn es etwas professioneller zugeht.
Lüftungsschlitze, diverse Taschen, helmkompatible Kapuze und ein 4-Way-Stretch-Schneefang sind nur noch weitere Features in einer noch längeren Liste.
Wie auch bei der A-CAD Jacke gibt es die Brigandine als Männer- und Frauen-Version, die sich in Schnitt und Farben unterscheiden, nicht jedoch was die Ausstattung angeht.

Dazugehörig kommen auch die Brigandine Bib Pants mit der nötigen Beinfreiheit und jede Menge Tech daher.
Die Hosenträger sind "hardware free" um dir das lästige Drücken von Schnallen o. ä. zu ersparen und neben einer Brusttasche kommt im Inneren noch ein eigens für den Pieps vorgesehener Halter, damit er bleibt, wo er sein soll. Ein paar Cargo-Taschen sorgen für zusätzlichen Stauraum und neben Standards wie Lüftungsschlitzen und allem, was man sonst noch braucht, sorgt auch bei den Brigandine Bibs die 3L-FUTURELIGHT™-Membran für das angenehm trockene und warme Gefühl, das man sich am Berg wünscht.
 

Leanne Pelosi
Jake Blauvelt

The North Face hat neben äußerst guten Klamotten auch noch ein äußerst fein selektiertes Profi-Snowboard-Team. Im letzten Winter erschien das team-eigene Snowboard-Video. "PULP" heißt das gute Stück und es ist äußerst sehenswert!

Neben All-Time-Granate Austin Smith haben sich mit Jungs wie Blake Paul und Spencer Schubert ein paar der interessantesten Up-And-Comers in die Truppe eingereiht und das Ergebnis ist ein filmisches Feuerwerk an Fahrtechnik, Style und Inspiration.
 

 

Video Embed Media

Alle Produkte und mehr findet ihr hier:

www.thenorthface.com

Auf das Pleasure Product Special 2020 sollte man sich als Angebot zum Streifzug durch die kulturellen Identifikations-Möglichkeiten als Snowboarder einlassen. Nehmt euch die Zeit und findet jede Menge Inspiration auf den insgesamt 178 Seiten. Denn eines ist sicher: Ein Tag auf dem idealen Snowboard verspricht mehr Kontemplation, Glück und Seelenheil als jede Meditations-App.