Nitro pflanzt Bäume für dein neues Snowboard

Erschienen in
Press

Nitro pflanzt Bäume für dein neues Snowboard

Nitro engagiert sich weltweit für Plant-For-The-Planet und daher wir haben uns global als Ziel gesetzt 1 Million Bäume zu pflanzen! Nitro Germany will mit diesem Nachhaltigkeits-Projekt zusätzlich den lokalen Snowbaordhandel unterstützen und pflanzt weitere 10 Bäume je Nitro Produkt, das bis zum 15. Dezember bei einem deutschen Snowboardhändler oder Nitro Bags Shop gekauft wurde.

So kannst du teilnehmen: Sende eine E-Mail mit einem Bild des Produktes und der Quittung bis zum 15. Dezember an: info@nitro.de 
Dieses Jahr, in dieser Phase ist es wichtiger denn je eine Kaufentscheidung bewusst und gezielt zu treffen. 
"Think before you buy" und "choose wisely, where to buy" - diese Phrasen hast du sicher schonmal gehört, aber tatsächlich sind sie in diesem Covid-Winter aktueller denn je. Viele kleine, inhabergeführte Läden - egal ob lokal vor Ort oder online - haben sehr zu kämpfen.

Wir alle profitieren von einer lebendigen Shopkultur vor Ort und können diese nur gemeinsam erhalten.
Ganz egal, was du kaufst - überlege dir WO du es kaufst. Zur Orientierung findest du alle Nitro Snowboards Händler in deiner Nähe im Dealer Locator auf der Webseite hier.
Auch wenn du dich nicht für ein Nitro Produkt entscheiden solltest: 
think twice before you buy!

#supportyourlocalsnowboardshop

ENGLISH VERSION here

Läuft aber auch. Kaum kommt der Winter in Fahrt, schließen – ein weiteres Mal – die Grenzen. Österreich macht dicht und will die Gebiete ab 24. Dezember öffnen – allerdings nur für Einheimische. In Deutschland sollen die Gebiete vorerst bis Ende Januar geschlossen bleiben, heißt es momentan. Ob all das richtig ist? Ich hab keine Ahnung. Wie auch – bei all dem undurchsichtigen Chaos, das uns 2020 mal wieder vor die Füße würgt.