Das Nidecker Solo Mission Snowboard. Eine echte Power-Waffe. Preise, Größen und alle Details.

Nidecker Solo Mission Board: Eine einzigartige Powder-Waffe

Erschienen in
PLSR-Online

Nidecker Solo Mission Board: Eine einzigartige Powder-Waffe

Das "Solo Mission" von Nidecker ist kein "normales" Snowboard. Für die Grafik des "Solo Mission" haben der Schweizer Boardhersteller und der skandinavische Künstler Jonas Classon ein gemeinsames Projekt gestartet. Entstanden ist eine Powder-Waffe mit einem besonderen Design. Das Nidecker Solo Mission im Detail. 
 

"Wir sind sehr stolz darauf mit dem sehr talentierten Jonas Claesson arbeiten zu können. Jonas ist ein New Wave-Künstler, dessen Arbeit eine besondere Mischung aus Surfen und schwedischer Kultur ist. Er liebt es, Surfkunst mit wilden Tieren zu mischen", sagt Thierry Kunz, Brand Lead bei Nidecker. 
 

Nidecker x Jonas Claesson - Das ist das Solo Mission Snowboard

Und mit genau dieser besonderen Kunst hat der Schwede auch das Nidecker Solo Mission zu einem grafisch einzigartigen Snowboard gemacht. Doch das Solo Mission sieht nicht nur sack stylisch aus, es kann auch am Berg so einiges. Um nicht zu sagen, dieses Snowboard ist eine Powder-Waffe! 
 

Nidecker Solo Mission Snowboard im Detail.
WHEN THE MOUNTAIN IS YOUR WAVE

Das Solo Mission ist ideal für slashes im Surf Style, enge tree runs und anspruchsvolles Backcountry. 

Das Ziel des Solo Mission ist es, dich zurück zu den Wurzeln des Snowboardens zu holen. In eine Zeit, in der das Snowboarden eher an das surfen erinnerte. Mit dem Solo Mission kannst du genau das tun; im Powder surfen. Das bevorzugte Terrain dieses Boards ist deshalb natürlich das Backcountry und der tiefe Powder. Aber auch auf der Piste kommt man mit dem Solo Mission bestens zurecht. "Das Solo Mission gehört zu den coolsten und derbsten Snowboards die Nidecker je gebaut hat", freut man sich bei dem Boardhersteller.

Die Preisfrage: Was kostet das Solo Mission Board?

Das Solo Mission bekommst du regulär für 499,90 Euro. Aktuell hat Warehouse One das Board für lediglich 399,90 Euro im Sale. Schnell sein schont also den Geldbeutel. 

Außerdem wird das Solo Mission in drei Größen angeboten...

  • NDK SNB SOLO MISSION 150 
  • NDK SNB SOLO MISSION 155 
  • NDK SNB SOLO MISSION 160

Beim Flex und dem Shape ist das Solo Mission mit dem Nidecker Mellow vergleichbar. Heißt: Das Board hat ein sogenanntes Camrock Shape. Was das ist? Sagen wir dir jetzt. Im hinteren Teil des Boards findet man den Camber - das Board ist diesem Bereich vorgespannt. Die verlängerte Nose wurde jedoch mit einem Rocker versehen, um so auch im tiefsten Powder das bestmögliche Handling zu gewährleisten. Der Rocker-Bereich erstreckt sich beim Solo Mission Board also von der vorderen Bindung bis komplett an das Ende der Nose. 

Was bringt dieser Shape? Dadurch gewährleistet dir das Solo Mission immer genug Auftrieb im Bereich der Nose. Du hast immer ausreichend Kontrolle und die Nose sinkt nicht zu tief in den Schnee ein. 
 

Das ist Jonas Claesson

Jonas stammt aus Stockholm, lebt seit einigen Jahren in Australien. Durch diese beiden Einflüsse entstehen einzigartige Designs und Grafiken. Jonas kombiniert seine skandinavischen Wurzeln mit den Surfer-Wurzeln Australiens. In seinen Zeichnungen leben Elche, Eisbären, Rentiere, Robben und Surfer in einer wundervollen Welt zusammen. Dabei legt Jonas viel Wert auf Tradition und zeichnet alle Illustrationen per Hand. Sein freizügiger und unkonventioneller Umgang mit dem Alltagsmilieu ist über die Jahre zu seinem unverwechselbaren Markenzeichen geworden.

Folge Jonas Classon auf Instagram. 

 

Über Nidecker Snowboarding

Den meisten Snowboardern ist Nidecker natürlich ein Begriff. Gestartet im Jahr 1887!hatte der Beginn natürlich nichts mit Snowboarden zu tun. Zunächst wurde bei Nidecker klassisch Holz verarbeitet. 1912 allerdings stieg Nidecker bereits in den Wintersport ein und fertigte die ersten Ski. Nach zahlreichen Innovationen und einer erheblichen Beteiligung an der Entwicklung von modernen Ski wie wir sie heute kennen, wurden 1984 die ersten Snowboards gefertigt - Nidecker ist also ein Snowboardhersteller der ersten Stunde. 
Heute gehören zur Nidecker Group unter anderem Rome SDS, Flow, Jones, Yes und Now.

Transitions – das sind die Übergänge zwischen Zuständen und Momenten, die sich aneinanderreihen zu Eindrücken und Ereignissen, die zu Erinnerungen werden und zu Erfahrungen kumulieren. Transitions – das sind die Wege, auf denen sich Veränderungen abspielen. Pleasure Ausgabe 132 widmet sich eben jenen Transitions. Viel Spaß damit.