Thomas Delfino neu auf K2

Erschienen in
PLSR-Online

Thomas Delfino neu auf K2

K2 Snowboarding hört nicht auf und verkündet den nächsten Neuzuwachs für das Team. Thomas Delfino heißt das neueste Mitglied der Mannschaft. Der französische Strahlemann bringt Verstärkung in Sachen Freeriding und Expeditionen mit dem Snowboard.

Mit Video-Projekten wie "Zabradast" und "Shelter" hat Thomas in letzter Zeit auf sich aufmerksam gemacht.

Nach seinen Anfängen in der Pipe und anschließender Zeit als Backcountry-Freestyle-Fahrer fokusiert er sich dieser Tage auf dicke Lines und hohe Gipfel und man darf gespannt sein, was dieser Zusammenschluss alles hervorbringen wird.

Weitere Artikel zum Thema

Als wir „Upside / Downside“ zum Leitmotiv erkoren haben, hatten wir vielschichtige Ambivalenzen im Sinn, die sich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln im Snowboarden eröffnen. Alltag und Alltagsflucht, Vergnügen und Verpflichtung, Spaß und Risiko, Freiheit und Gesellschaftszwang, Heimweh und Fernweh, Bedarf und Bedürfnis, Liftticketspreis und Kontostand, banal oder tiefschürfend. Das Heft war praktisch fertig, die Bretter für den Spring Shred gewachst – und plötzlich war die Welt aus den Fugen.