Vans Penken Park Mayrhofen: Erneut einer der Ersten!

Erschienen in
QParks

Vans Penken Park Mayrhofen: Erneut einer der Ersten!

Kaum war die Message am 7. Dezember 2016 draußen, dass der Vans Penken Park als einer der ersten Snowparks in den Alpen seine Tore geöffnet hatte, planten zahlreiche Crews schon ihren nächsten Roadtrip ins Zillertal. Darunter auch eine bunt zusammengewürfelte Gruppe aus Bayern, Salzburg und der Steiermark inklusive Fotograf und Filmer. Während die Shapecrew schon am Aufbau der nächsten Obstacles arbeitete, haben die Jungs die ersten Rails und die Advanced Kicker Line erobert.

Samstagfrüh auf der A12: Am erhöhten Aufkommen von stickerverzierten Autos konnte das geübte Auge bereits erkennen, dass zahlreiche Rider in Richtung Vans Penken Park pilgerten. Es hatte sich in den vorangegangenen Tagen schnell herumgesprochen, dass Mayrhofen schon shredable ist. Pünktlich um 08:30 Uhr fanden sich die Snowboarder Mark Deubzer, Bene Hofer und Michi Graf sowie die Filmer/Fotografen Jonas Schnuerch, Florian Galler und Roland Haschka bei der Horbergbahn Talstation ein, um den First Chair in den Penken Park zu ergattern.

Im Park angekommen legte die One-Day-Crew auch gleich los. Geshootet wurde auf der Advanced Kicker Line (10m, 12m, 14m) und dem ersten Angebot von Rails und Tubes. „Ich war zum ersten Mal im Vans Penken Park und ich fand’s super dort. Richtig genial wird’s dann sicher, wenn die Tage wieder länger werden, mehr Sonne reinkommt und vor allem die großen Kicker stehen“, so der Snowboarder Michi Graf aus Weiz in der Steiermark. Die angesprochene Pro Kicker Line wird auch nicht mehr lange auf sich warten lassen. „Die Bergbahnen und die Shapecrew geben schon gut Gas, da wird auf jeden Fall fleißig gebaut“, wusste Filmer Jonas Schnuerch zu berichten und auch Snowboarder Mark Deubzer war zufrieden nach der Session: „Wir hatten einen echt coolen Tag und man kann aktuell echt schon gut trainieren im Penken Park.“ Viel Spaß mit dem Snowboard Edit der Truppe!
 

Video Embed Media

Die Vans Penken Park Crew gibt alles, um das Set-Up in den kommenden Tagen und Wochen immer weiter auszubauen. Wer ständig auf dem aktuellsten Stand sein will, folgt dem Park am besten über Facebook, Instagram und zieht sich die App für Android Smartphones und iPhones runter. Auch auf der Website der Mayrhofner Bergbahnen wird das Set-Up täglich aktuell ausgegeben.

Transitions – das sind die Übergänge zwischen Zuständen und Momenten, die sich aneinanderreihen zu Eindrücken und Ereignissen, die zu Erinnerungen werden und zu Erfahrungen kumulieren. Transitions – das sind die Wege, auf denen sich Veränderungen abspielen. Pleasure Ausgabe 132 widmet sich eben jenen Transitions. Viel Spaß damit.