Mottolino Spring Park, Livigno

Erschienen in
Press

Mottolino Spring Park, Livigno

Einer der ersten Snowparks in Italien, der Mottolino Snowpark in Livigno, ist europaweit wie immer ganz vorne dabei und so lässt das Setup auch dieses Frühjahr, mit über 50 Obstacles und eigenem Parklift, keine Wünsche offen. Spring Shred vom allerfeinsten - und die Saison geht noch bis 29. April!

Ezequiel Urrets
Livigno
Ezequiel Urrets
Livigno


Im Park gibt es vier verschiedene Lines, die nach der Größe der Obstacles von S bis XL eingestuft werden.

Obendrauf ist seit 2017 ein über 60 Meter langer und 23 Meter breiter Airbag installiert.
Dieser ist seit der Saison 2018/19 teil eines weltweit einzigartigen Wettkampf-Training-Setups mit mehreren Takeoff-Optionen (L/XL Kicker, sowie ein Quarter-Pipe/Hip-Feature) und für jedermann bis 22.04. frei fahrbar.
Passend dazu steht auf gleicher Höhe ein identischer Kicker, auf welchem die gelernten Tricks dann direkt in den Schnee gebracht werden können.

Darüber hinaus ist das gesamte Setup nach dem Europa-Cup, für welchen Livigno noch bis zum 30. März Austragungsort war, auf Welt-Cup-Niveau!

 

Ezequiel Urrets
Livigno

Kein Wunder also, dass viele weltberühmte Wettkämpfe und Events Livigno über die Jahre als Schauplatz gewählt haben - Europacups, die Nine Knights, Fotoshootings der wichtigsten Magazine - you name it!

 

@mottolinosnowpark

@mottolinolivigno

 

 

Weitere Artikel zum Thema

Als wir „Upside / Downside“ zum Leitmotiv erkoren haben, hatten wir vielschichtige Ambivalenzen im Sinn, die sich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln im Snowboarden eröffnen. Alltag und Alltagsflucht, Vergnügen und Verpflichtung, Spaß und Risiko, Freiheit und Gesellschaftszwang, Heimweh und Fernweh, Bedarf und Bedürfnis, Liftticketspreis und Kontostand, banal oder tiefschürfend. Das Heft war praktisch fertig, die Bretter für den Spring Shred gewachst – und plötzlich war die Welt aus den Fugen.