Anton Bosch unterwegs im Mottolino Snowpark

Erschienen in
PLSR-Online

Anton Bosch unterwegs im Mottolino Snowpark

Der Snowpark Mottolino in Livigno wurde vor kurzem zu einem der besten Snowparks in Europas gekürt und startet mit unzähligen Neuigkeiten in die Saison. Das lässt sich Anton Bosch nicht zweimal sagen und stattete einen Besuch im Snowpark Mottolino ab.

Mottolino Snowpark startet mit vielen Highlights in die neue Saison

Pünktlich zu Weihnachten präsentiert sich der Mottolino Snowpark in Livigno mit der L und XL Line von seiner besten Seite. Die fleißige Shapecrew arbeitet nachts sowie tagsüber am Setup, um täglich neue Obstacles in den Park zu stellen. Geplant sind über 60 Features in der Easy, Medium, Large - und XL Line mit drei massiven Kickern.

Die ersten Snowboard- sowie Freeski-Teams aus aller Welt trainieren bereits auf dem BigAirbag. Das neue progressive Trainings-Set-Up beinhaltet ein Rail Setup, drei Take-off Optionen mit Bag und ein Quarter/Pipe/Hip Special-Feature das Progression auf ein neues Level verspricht.

Aktuelle Infos und tägliche Updates findet ihr bei Instagram unter @mottolinosnowpark oder auf der Mottolino Fun Mountain Facebookseite.

Steffen Vollert
Mottolino Snowpark
Katie Ormerod
Mottolino Snowpark
Mottolino Snowpark

Die Idee zum Titel-Thema dieser Ausgabe, „Generations“, entstand vor dem Hintergrund, dass die jüngsten Pleasure-Mitarbeiter bei Erscheinen der ersten Ausgaben noch nicht einmal gezeugt waren. „Never Grow Up“ ist in diesem Fall aber nicht nur ein schlechter Spruch für einen Bumper-Sticker, sondern der wunderbare Vorsatz, jugendlichem Enthusiasmus und positiver Unbeschwertheit für immer einen festen Platz im Leben zu geben. Snowboarden hilft dabei ungemein. Viel Spaß mit Pleasure Ausgabe 133.