Eröffnung zum Saisonabschluss: Kaunertal

Erschienen in
PLSR-Online

Eröffnung zum Saisonabschluss: Kaunertal

Euch dürfte der brandaktuelle Snowboard-Content, den Anna Gasser, Clemens Millauer und Co. vergangene Woche ins Netz stellten, nicht entgangen sein. Falls doch: Es ist offiziell, der Kaunertaler Gletscher öffnet vor'm Auftakt des Sommers noch einmal die Schneelandschaft. 

Vom 29. Mai bis 7. Juni 2020 könnt ihr also am Kaunertaler Gletscher noch einmal Kicker springen bevor es aufs Bike oder Surfbrett geht. 

Für das lange Wochenende sind die die Gletscherstraße sowie die begehbare Gletscherspalte seit Donnerstag geöffnet. Auch das Gletscherrestaurant Weißsee wird ab dem verlängerten Wochenende mit entsprechenden Hygienemaßnahmen wieder geöffnet sein.

Die „Eisheiligen“ haben in den vergangenen Tagen für Neuschnee gesorgt, die Bedingungen sind also immer noch top. Nichts wie hin!

Lifte und kleiner Snowpark geöffnet

Ab dem 29. Mai soll die neue Falginjochbahn auf 3.113 m und die beiden Schlepplifte Fernerlift und Nörderjoch sowie ein kleiner Snowpark im Bereich des Fernerliftes für rund eineinhalb Wochen geöffnet werden.

Der Betrieb der Liftanlagen erfolgt unter Einhaltung entsprechender Sicherheits- und Hygienemaßnahmen, welche von den zuständigen Behörden noch präzisiert werden. Für Ausflüge soll die Falginjochbahn 3.113 m auch während der Sommermonate in Betrieb bleiben.

Anna, Clemens und Moritz freut's jedenfalls, nach zwei Monaten Corona-Pause wieder einen Kicker zu springen (oder zu sitzen).

 

Weitere Artikel zum Thema

Läuft aber auch. Kaum kommt der Winter in Fahrt, schließen – ein weiteres Mal – die Grenzen. Österreich macht dicht und will die Gebiete ab 24. Dezember öffnen – allerdings nur für Einheimische. In Deutschland sollen die Gebiete vorerst bis Ende Januar geschlossen bleiben, heißt es momentan. Ob all das richtig ist? Ich hab keine Ahnung. Wie auch – bei all dem undurchsichtigen Chaos, das uns 2020 mal wieder vor die Füße würgt.