Pleasure 129 "Fundamentals" – Cover Story

Cover Story
Oli Gagnon
Erschienen in
Pleasure 129
Stefan Götschl

Pleasure 129 "Fundamentals" – Cover Story

Pleasure Ausgabe 129 erscheint unter dem Thema „Fundamentals“. Auf dem Cover ist Scott Blum mit einem etwas anderen Handplant-Foto zu sehen. Besonders wird das Cover vor allem auf den zweiten Blick. Für diese Session war Scott mit Noah Salasneks legendärem Sims-Promodel unterwegs. Noah unterlag im vergangenem April seiner Krebserkrankung. Dieses Cover ist daher auch ein Tribut an einen der einflussreichsten Snowboarder überhaupt. Fotograf Oli Gagnon erzählt die Geschichte hinter dem Cover.

Der Tod von Noah Salasnek im vergangenen April traf die Snowboardwelt ziemlich hart.
 Zu hören, dass mein langjähriges Snowboardidol tot ist, hinterließ eine große Leere in mir. Ich entschied mich daher, mein altes Noah-Promodel von Sims abzustauben und es den kompletten Frühling als Hommage zu fahren.

Bei der Superpark-Session traf ich dann Scott Blum, der auf einem alten Burton Twin 39 unterwegs war. Diese beiden alten Boards aus der gleichen Ära nebeneinander zu sehen war ein großartiger Anblick. Während eines Shootings an der Quarterpipe fragte mich dann Scott, ob er mein Noah-Promodel ausprobieren könne. Ich hab' es ihm natürlich augenblicklich in die Hände gedrückt. Noah Salasnek war ein genialer Skater, das gleiche gilt auch für Scott Blum. Er machte ein paar Backside Airs, dann einige Handplants und plötzlich hatte ich dieses Foto im Kasten. Scott Blum, ein legendäres Brett, ein legendärer Trick. Dementsprechend ist es für mich eine Riesenehre, genau diesen Shot auf dem Cover der Pleasure „Fundamentals“-Ausgabe zu sehen. Rest in Peace, Noah, du wirst für immer in unserer Erinnerung bleiben.

Pleasure Ausgabe 129 ist ab sofort erhältlich. Am besten direkt hier bestellen oder – noch besser – ein Abo abschließen, Prämie absahnen und nie mehr eine Ausgabe verpassen.

Reisen ist Teil des Snowboard-Lifestyles. Jenem Lifestyle, den auch Pleasure seit gut zwei Jahrzehnten propagiert. Mit Boardbag in ein entferntes Land reisen, dort kurz vor Mitternacht das Mietauto abholen, bemerken, dass keine Schneeketten montiert sind, es irgendwie schaffen, in die Unterkunft zu kommen, nach einer dreistündigen Nacht aus dem Bett gerissen werden ... und trotzdem einen Wahnsinnstag im Schnee haben. Reisen ist unerlässlich. Pleasure 130 widmet sich genau diesem Thema.