Burton US Open 2019 - Superpipe Finals

Erschienen in
Press

Burton US Open 2019 - Superpipe Finals

Auch das Niveau der Pipe Finals war dem eines US Open Finals mehr als gerecht bei dem Scotty James (AUS) am Ende mit seinem Sieg eine Saison abschließt in welcher er jeden Contest gewann, den er angetreten hat.
Bei den Damen holte sich Maddie Mastro (USA) den Sieg und schreibt Geschichte mit dem ersten Double Crippler, den eine Frau in einem Wettbewerb hingestellt hat.

 

Maddie Mastro schreibt nicht nur Geschichte, ihr Sieg ist auch ihr erster Constest-Sieg in der oberen Riege. Sie verwies damit Olympiasiegerin Chloe Kim (USA) und die Chinesin Xuetong Cai auf die Plätze.

Bei den Jungs scheint es als wäre Scotty James derzeit einfach nicht zu toppen. Höhe, Technik, Style - der Aussie ist derzeit das Maß der Dinge.
Raibu Katayama (JPN) holt sich den Zweiten und sein Landsmann Yuto Totsuka Platz Drei.
Danny Davis (USA) kommt mit seinem kreativen Approach auf den vierten Platz.

 

Die besten Runs seht ihr hier:

 

Video Embed Media

Video Embed Media

Video Embed Media

Video Embed Media

Video Embed Media

Video Embed Media

Weitere Artikel zum Thema

Als wir „Upside / Downside“ zum Leitmotiv erkoren haben, hatten wir vielschichtige Ambivalenzen im Sinn, die sich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln im Snowboarden eröffnen. Alltag und Alltagsflucht, Vergnügen und Verpflichtung, Spaß und Risiko, Freiheit und Gesellschaftszwang, Heimweh und Fernweh, Bedarf und Bedürfnis, Liftticketspreis und Kontostand, banal oder tiefschürfend. Das Heft war praktisch fertig, die Bretter für den Spring Shred gewachst – und plötzlich war die Welt aus den Fugen.