Templeton Bierfest: A Snowpark Competition

Erschienen in
PLSR-Online

Templeton Bierfest: A Snowpark Competition

Hohe Berge, klare Sicht und jeden Tag an Rausch im G'sicht! Vom Nockerberg zur Alpspitzbahn, zur Hochsaison der Gerste laden Templeton Outerwear und seine Sponsoren zum Bierfest in den Snowpark Nesselwang.

Templeton Bierfest
A Snowpark Competition
Nesselwang, 
DE

In drei Kategorien wird gemessen und Preisgeld vergeben. Im Big Air (500 Euro), Slopestyle (300 Euro) und Kastenlauf (200 Euro) kann man abräumen. Beim Kastenlauf sind auch Zweierteams erlaubt, außer man zwickt die Kiste allein. Anmeldung per Email oder vor Ort mit Angabe, an welchen Disziplinen man teilnehmen möchte. FSK 16: bierfest@templeton.wtf

15 Euro Startgebühr pro Person (inkl. Kiste Bier, WW-Frühstück und Pizza). Zum krönenden Vollrausch wird anschließend ins Rondell geladen bei musikalischer Unterstützung von DJ Razzmatazz.

Ablauf Templeton Bierfest 2018
  • 10:30 Uhr: Weißwurstfrühstück an der Parkbase (Ridersmeeting) mit Freigetränken und lockerer Einstimmungsmucke. 
  • 11:30 Uhr: Slopestyle Jam - Session im main park. 
  • 13:00 Uhr: Lunch @ Tonis Pizza
  • 13:30 Uhr: Big Air jam - Session am kicker unten
  • 15:00 Uhr: Chillen an der parkbase mit Musik aus Tonis Pizzeria
  • 15:30 Uhr: Slopestyle Finals Jam - session
  • 16:30 Uhr: Chillen an der Parkbase mit Musik aus Tonis Pizzeria
  • 17:00 Uhr: Big Air Finals Jam - Session
  • 18:30 Uhr: Kastenlauf (es gilt 1 Kiste Bier zuzweit zu trinken und die Strecke von der Landung Big Air bis zur Parkbase zurückzulegen. Ungefähr 250 Meter leicht bergauf)
  • 20:30 Uhr: Siegerehrung und natürlich Afterparty im Rondell Susi & Strolchi an der Talstation. DJ Razzmatazz (Harem) + DJ SMART (Wordlfamous)

Judges: Wolle & Poldi

Übernachtungen im Explorer Hotel 300 Meter entfernt. Friendly supported by Aktienbrauerei Kaufbeuren, Explorer Smarthotel, Alpspitzbahn Nesselwang & Pinoth.

Zum Vorglühen checkt das Facebook-Event, Facebook generell und Instagram.

Reisen ist Teil des Snowboard-Lifestyles. Jenem Lifestyle, den auch Pleasure seit gut zwei Jahrzehnten propagiert. Mit Boardbag in ein entferntes Land reisen, dort kurz vor Mitternacht das Mietauto abholen, bemerken, dass keine Schneeketten montiert sind, es irgendwie schaffen, in die Unterkunft zu kommen, nach einer dreistündigen Nacht aus dem Bett gerissen werden ... und trotzdem einen Wahnsinnstag im Schnee haben. Reisen ist unerlässlich. Pleasure 130 widmet sich genau diesem Thema.