Vorschau: Spring Battle 2020 im Absolut Park

Erschienen in
Press

Vorschau: Spring Battle 2020 im Absolut Park

Same procedure as every year: der Spring Battle steht demnächst an. Vom 14. bis 18. März 2020 treffen sich Anna Gasser, Stale, Torgeir und Co. im Absolut Park. Das Ganze läuft auf Elite Level, trotzdem stehen Parties und chillige Stimmung "drumherum" im Mittelpunkt.

 

Spring Battle 2020 @Absolut Park
14.-18.03.2020
Absolut Park, 
AT

Viele der Rider sind über die Weltrangliste qualifiziert, dennoch kann jeder mitmachen und seine Skills mit denen der Pros messen. Safe mit dabei sind Anna Gasser, Darcy Sharpe, Stale Sandbech, Torgeir Bergrem, Moins Roisland und Vorjahressieger Lyon Farrell und Yuka Fujimori.

Während bei den meisten Events immer alles sehr schnell gehen muss, haben die Fahrer beim Spring Battle fünf Tage Zeit, um an ihren Tricks zu feilen und ihren perfekten Run zu zeigen. Filmen kann man sich dabei gegenseitig, für alle Teams sind genügend GoPros da. Jeder Rider, der am Ende der fünf Tage rechtzeitig einen ungeschnittenen Videoclip seines besten Runs einreicht, wird am Ende der Woche gejudged. Die besten Runs werden bei der großen Final Show am Mittwoch noch einmal gezeigt und die Judges küren vor Live-Publikum die Sieger des Spring Battle 2020.

Zusätzlich gibt's Awards für den besten Knuckle-Trick (Sonntag), 540 (Montag) und den besten Rail-Trick (Dienstag). Die Fahrer posten am jeweiligen Tag auf ihrem Instagram Account bis 15:00 Uhr ihren besten Trick, der dann bei der "Daily ESBN Show" vorgestellt und gejudged wird.
Die Best-Trick-Awards sind mit insgesamt 12.000 Dollar dotiert.

Wer das Ganze jetzt nicht verstanden hat und mehr wissen will, ab hier lang zum Video.


Übrigens wird das Ganze ziemlich fett übertragen: Zusätzlich zur großen Live-Show am Mittwoch gibt es Sonntag bis Dienstag abends tägliche ‘ESBN’ Shows (‘Epic Spring Battle News’), bei denen jeweils die Awards in den Best-Trick-Kategorien vergeben werden.

Beim Spring Battle 2020 warten 130.000 Dollar auf die Fahrerinnen und Fahrer.


Ganz andere Sache: 

Am Dienstag, 17. März steigt eine ‘Cash 4 Tricks’ Session für alle Skater unter uns! Von 14 bis 16:00 Uhr wird die Miniramp im Chill House glühen und jeder kann sich für coole Tricks ein paar extra Euros dazuverdienen.


Und zum Schluss nochmal alles ganz genau: 

Samstag, 14. März 2020:

Registrierung und WarmUp

10am - 2pm: FollowCam Jam Session // Spring Battle Course

7pm: ESBN Show // Haus Flachau // #freehirter


Sonntag, 15. März 2020:

10am - 2pm: FollowCam Jam Session // Spring Battle Course

7pm: ESBN Show & ‘Best Turbo Knuckle’ Award // Haus Flachau // #freehirter


Montag, 16. März 2020:

10am - 2pm: FollowCam Jam Session // Spring Battle Course

7pm: ESBN Show & ‘Best 540’ Award // Haus Flachau // #freehirter  


Dienstag, 17. März 2020:

10am - 2pm: FollowCam Jam Session // Spring Battle Course

7pm: ESBN Show & ‘Best Rail’ Award // Haus Flachau // #freehirter


Mittwoch, 18. März 2020:

10am - 2pm: FollowCam Jam Session // Spring Battle Course

8pm: Final Show & Pricegiving // Haus Flachau // #freehirter

10pm: After Contest Party mit DJ Stylewarz // Essgalerie & Emas Pub

Zur Registrierung und noch mehr Info geht's hier.

Weitere Artikel zum Thema

Als wir „Upside / Downside“ zum Leitmotiv erkoren haben, hatten wir vielschichtige Ambivalenzen im Sinn, die sich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln im Snowboarden eröffnen. Alltag und Alltagsflucht, Vergnügen und Verpflichtung, Spaß und Risiko, Freiheit und Gesellschaftszwang, Heimweh und Fernweh, Bedarf und Bedürfnis, Liftticketspreis und Kontostand, banal oder tiefschürfend. Das Heft war praktisch fertig, die Bretter für den Spring Shred gewachst – und plötzlich war die Welt aus den Fugen.