Nitro Team Shoot 2019 - Snowpark Leogang

Erschienen in
Press

Nitro Team Shoot 2019 - Snowpark Leogang

Vier Tage Spring Shred bei bestem Wetter, ein kreativer Park und motivierte Fahrer – der diesjährige Teamshoot von Nitro Snowboards Germany im Snowpark Leogang - welcher übrigens noch bis 22. April geöffnet ist - macht Lust auf die Frühjahrssaison!

Vom 24. bis 27. Februar trafen sich die deutschen Nitro-Teamfahrer Basti Rittig, Toni Walter, André Höflich, Laurenz Haunschmidt, Melina Merkhoffer, Benni Bartmann, Severin Willmann, Patrick Cinca, Johanna Blum, Max Horn und Marinus Leitner auf eine gute und vor allem produktive Zeit. Begleitet wurde das Team von den Filmern Joscha Brinkmann und Julian Ebentheur, sowie dem Fotografen Philip Marquart.

 

Das Timing für die vier Shootingtage hätte nicht besser sein können. Nach etwas Schneefall am Vortag war der Park bestens in Schuss für vier Tage bei angenehmen Temparaturen und Sonnenschein von früh bis spät.

Dementsprechen motiviert zeigten sich die Mädls und Jungs und im abwechslungsreichen Park am Asitz kam - offensichtlich - jeder auf seine Kosten.

 

 

 

Headshaper Reini Unterberger und sein Shaperteam haben einen perfekt präparierten Park gebaut und bei frühlingshaften Temperaturen mit Sonnenschein bot die Park Base inklusive BBQ, Darts und allem was man so braucht für den richtigen Ort für wohlverdiente Erholung nach Langen Tagen vor und hinter Der Linse.

 

 

Patrick Cinca
Philip Marquart
Leogang
Basti Rittig
Philip Marquart
Leogang

 

Nitro Snowboards Germany hatte eine hervorragende Zeit und bedankt sich bei allen Unterstützern. Im Besonderen bei den Leoganger Bergbahnen, dem TVB Saalfelden Leogang und dem Nitro Snowpark Leogang für den Support und den perfekten Park.

 

 

Mehr von Nitro Snowboards:

@nitrousa
@nitrogermany

Auf das Pleasure Product Special 2020 sollte man sich als Angebot zum Streifzug durch die kulturellen Identifikations-Möglichkeiten als Snowboarder einlassen. Nehmt euch die Zeit und findet jede Menge Inspiration auf den insgesamt 178 Seiten. Denn eines ist sicher: Ein Tag auf dem idealen Snowboard verspricht mehr Kontemplation, Glück und Seelenheil als jede Meditations-App.