Laax Open 2020

Erschienen in
Press

Laax Open 2020

Die LAAX OPEN, Europas renommiertester Snowboard-Event, finden derzeit, vom 13. bis 18. Januar 2020, statt und damit steht Laax, das als das fortschrittlichstes Resort Europas in Sachen Freestyle bekannt ist, ein weiteres Mal im Mittelpunkt der weltweiten Snowboard-Community.

Auch am vierten Tag der Laax Open ging es wieder zur Sache - dieses Mal mit den Semi-Finals in der Pipe. Mädls und Jungs kämpften dabei um den Einzug ins Finale, welches am Samstagabend ansteht.

Yuto Totsuka
Gabor Abonyi
Laax

Bei den Damen haben sich dabei die Folgenden für die nächste und finale Runde qualifiziert:

  1. Queralt Castellet (ESP), 89.00
  2. Xuetong Cai (CHN), 85.00
  3. Jiayu Liu (CHN), 81.25
  4. Haruna Matsumoto (JPN), 74.00
  5. Ruki Tomita (JPN), 69.00
  6. Leng Qiu (SUI), 61.00

Bei den Herren waren es diese 12 Herrschaften:

  1. Scotty James (AUS), 92.50
  2. Yuto Totsuka (JPN), 84.75
  3. Taylor Gold (USA), 84.00
  4. Jan Scherrer (SUI), 79.25
  5. Jason Wolle (USA), 78.50
  6. Pat Burgener (SUI), 76.00
  7. Andre Höflich (GER), 75.75
  8. Ryan Wachendorfer (USA), 75.25
  9. Chase Blackwell (USA), 74.25
  10. Iouri Podladtchikov (SUI), 72.00
  11. Toby Miller (USA), 70.50
  12. David Habluetzel (USA), 69.00

Am dritten Tag der Laax Open 2020 gab's das gewohnte Programm: viel Sonne, dementsprechend viel Bluebird, ein piepfein geshapter Park (Props an die Shape-Crew, so nebenbei) und ein Riding-Level, das gut und gerne als 150 Prozent Banane bezeichnet werden darf. Gestartet wurde mit den Slopestyle-Semis der Damen, anschließend gab's das Halbfinale der Männer. Welche Herren/Frauen sich für das – am Freitag stattfindende – Slopestyle-Finale qualifizieren konnten, gibt's im Folgenden:

Stefan Götschl
Laax
Tiarn Collins
Stefan Götschl
Laax
Klaudia Medlova
Stefan Götschl
Laax
Women's Slopestyle Semi-Finale

1. Reira Iwabuchi (JPN), 78.71
2. Hailey Langland (USA), 77.96
3. Julia Marino (USA), 76.96
4. Annika Morgan (GER), 69.50
5. Katie Ormerod (GBR), 62.43
6. Larie Blouin (CAN), 59.20

Moritz Thoenen
Stefan Götschl
Laax
Fridtjof Tischendorf
Stefan Götschl
Laax
Ståle Sandbech
Stefan Götschl
Laax
Men's Slopestyle Semi-Finale

1. Red Gerard (USA), 84.03
2. Judd Henkes (USA), 83.95
3. Seb Toutant (CAN), 81.63
4. Ståle Sandbech (NOR), 79.81
5. Sven Thorgren (SWE), 79.55
6. Fridtjof Tischendorf (NOR), 77.26
7. Luke Winkelmann (USA), 75.20
8. Ryan Stassel (USA), 74.71
9. Lyon Farrell (USA), 74.53
10. Kyle Mack (USA), 72.03
11. Dusty Henricksen (USA), 69.13
12. Mons Roisland (NOR), 68.83

Am Dienstag ging es bei wieder mal ungetrübtem Sonnenschein bei den Slopestyle-Mädels um den Einzug ins am Mittwoch stattfindende Halbfinale.

Hailey Langland
Stefan Götschl
Laax

Diese Damen haben sich für die nächste Runde qualifiziert:

  1. Reira Iwabuchi (JPN), 75.78
  2. Laurie Blouin (CAN), 70.90
  3. Sina Candrian (SUI), 65.81
  4. Hailey Langland (USA), 65.66
  5. Urska Pribosic (SLO), 62.16
  6. Klaudia Medlova (SVK), 61.61
  7. Katie Ormerod (GBR), 61.58
  8. Julia Marino (USA), 60.25
  9. Annika Morgan (GER), 58.85
  10. Sommer Gendron (CAN), 58.36
  11. Brooke Voigt (CAN), 51.38
  12. Lucile Lefevre (FRA), 50.63

Außerdem startete der Event gestern mit der Slopestyle-Qualifikation der Männer.

Bei den Herren der Schöpfung haben es die folgeneden Kollegen ins Halbfinale geschafft:
 
 

Men's Slopestyle Qualifiers - Heat 1
  1. Dusty Henricksen (USA), 76.50
  2. Seb Toutant (CAN), 73.26
  3. Fridtjof Tischeendorf (NOR), 72.20
  4. Ståle Sandbech (NOR), 72.01
  5. Velden van der Niek (NED), 71.26
  6. Sean Fitzsimons (USA), 70.45
  7. Justus Henkes (USA), 65.38
  8. Mikey Ciccarelli (USA), 63.20
  9. Francis Jobin (CAN), 61.26
  10. Moritz Thönen (SUI), 58.65
  11. Lyon Farrell (USA), 58.00
  12. Clemens Millauer (AUT), 56.36
Sven Thorgren
Stefan Götschl
Laax
Men's Slopestyle Qualifiers - Heat 2
  1. Sven Thorgren (SWE), 80.80
  2. Mons Roisland (NOR), 78.46
  3. Nicolas Huber (SUI), 66.20
  4. Matthew Cox (AUS), 65.83
  5. Ryan Stassel (USA), 65.68
  6. Jonas Boesiger (SUI), 64.65
  7. Luke Winkelmann (USA), 63.70
  8. Kyle Mack (USA), 63.05
  9. Tiarn Collins (NZL), 62.65
  10. Vlad Khadarin (RUS), 62.60
  11. Casper Wolf (NED), 58.83
  12. Red Gerard (USA), 54.40
Tiarn Collins
Stefan Götschl
Laax

 
Am Donnerstag werden die Halfpipe-Fahrer erstmals in Aktion treten, darunter der Vorjahressieger Scotty James (AUS), die Schweizer Armada, allen voran Olympiasieger Iouri Podladtchikov, die Spanierin Queralt Castellet und die LAAX OPEN Gewinnerin von 2018, Jiayu Liu (CHN).
 
Die Highlights der Woche sind das Slopestyle-Finale am Freitag und das Superpipe-Nachtfinale am Samstag. Neu in diesem Jahr ist die TAG Team Crossover Slopestyle Session am Samstagmittag. Zum ersten Mal werden Snowboarder und Freeskier gemeinsam als Team in einem spannenden Head-to-Head Battle antreten.
 
Event-Website: laax.com/open
Ergebnisse: open.laax.com/de/resultlists
#LAAXOPEN
 

Auf das Pleasure Product Special 2020 sollte man sich als Angebot zum Streifzug durch die kulturellen Identifikations-Möglichkeiten als Snowboarder einlassen. Nehmt euch die Zeit und findet jede Menge Inspiration auf den insgesamt 178 Seiten. Denn eines ist sicher: Ein Tag auf dem idealen Snowboard verspricht mehr Kontemplation, Glück und Seelenheil als jede Meditations-App.