Vorschau: Laax Open 2020

Erschienen in
PLSR-Online

Vorschau: Laax Open 2020

2020 naht und die neue Dekade wird mit den LAAX OPEN, dem weltweit renommierten Snowboard Event, eröffnet. Vom 13. bis 18. Januar 2020 steht in LAAX, dem dreifach prämierten „World’s Best Freestyle Resort“ in Graubünden, Snowboarden ein weiteres Mal im Mittelpunkt.

Scotty James
Christian Stadler
Laax
Chloe Kim
Philipp Ruggli
Laax

Internationale Pros, wie die amtierenden LAAX-OPEN-Gewinner Chloe Kim und Scotty James, sind dabei und natürlich gehören Pow und Partys genauso zum Kult-Event wie high-end Performances in Pipe und Park.

Als sportlicher Höhepunkt gelten bei dem FIS Snowboard World Cup und World Snowboarding Event die Finals im Slopestyle am Freitag, 17.01.2020, sowie die Finals in der Halfpipe am Samstag den 18.01.2020.

Wer mit seinem Laax-Besuch nicht so lange warten will, der sollte sofort anreisen, denn derzeit herrschen in Laax noch Spätsommerlaune und -aktiviäten.
Ob im GALAAXY Park am Crap Sogn Gion auf 2.252 Metern oder im Tal im Rocksresort Park und in der Freestyle Academy - hier kommt jeder auf seine Kosten.


Weiter Infos gibts unter laax.com/open
bzw. laax.com.

Weitere Artikel zum Thema

Als wir „Upside / Downside“ zum Leitmotiv erkoren haben, hatten wir vielschichtige Ambivalenzen im Sinn, die sich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln im Snowboarden eröffnen. Alltag und Alltagsflucht, Vergnügen und Verpflichtung, Spaß und Risiko, Freiheit und Gesellschaftszwang, Heimweh und Fernweh, Bedarf und Bedürfnis, Liftticketspreis und Kontostand, banal oder tiefschürfend. Das Heft war praktisch fertig, die Bretter für den Spring Shred gewachst – und plötzlich war die Welt aus den Fugen.