Hotzone Hintertux Opening 2020 steigt vom 1. bis 4. Oktober

Erschienen in
PLSR-Online

Hotzone Hintertux Opening 2020 steigt vom 1. bis 4. Oktober

Das ist doch mal eine Nachricht! Nach all dem Corona-Content der letzten Monate kündigen wir jetzt offiziell das 16. Hotzone Park Opening an. Vom 1. bis 4. Oktober 2020 findet sich alles und jeder wieder beim ersten Opening der Wintersaison im Zillertal ein. 

 

Der Betterpark am Hintertuxer Gletscher wird wie jedes Jahr der Treffpunkt für Snowboarder aus aller Herren Länder sein. Wille Kaufmann und sein Team der Firma Betterparks stellen sicher, dass sich der Park von seiner besten Seite zeigt. Ein motiviertes Team an Shapern startet Anfang September mit dem Parkbau, öffnet doch der Betterpark schon ab Mitte September als erster Snowpark in Europa seine Pforten. Am ersten Oktoberwochenende wird die Saison 2020/21 dann eingeläutet.

Werni Stock
Mone Monsberger
Hintertux

Im Park greifen die Profis am großen Jump tief in ihre Trickkiste, will doch jeder von ihnen beim „Werni Stock Invitational“ ganz oben am Treppchen stehen. Profi-Snowboarder und Lokalmatador Werni Stock lädt zur ersten Big Air Session der Saison. Ein weiteres Highlight – allerdings im Tal – ist der „Metal Battle Night Rail Contest“ hosted by SANE! Snowboarding für Profis und Amateure. Nach einer erfolgreichen Premiere 2019 freuen sich die Jibber auf eine Fortsetzung der irren Show des Vorjahrs.

Ab 01. Oktober gibt's übrigens auch die Snowcard wieder. Perfekte Gelegenheit also, um perfekt in die neue Wintersaison zu starten.

Termin am besten gleich vormerken und die Reise ins Zillertal planen (www.tux.at). Weitere Details und Updates zum Hotzone.tv Park Opening 2020 findet man hier: opening.hotzone.tv

 

Als wir „Upside / Downside“ zum Leitmotiv erkoren haben, hatten wir vielschichtige Ambivalenzen im Sinn, die sich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln im Snowboarden eröffnen. Alltag und Alltagsflucht, Vergnügen und Verpflichtung, Spaß und Risiko, Freiheit und Gesellschaftszwang, Heimweh und Fernweh, Bedarf und Bedürfnis, Liftticketspreis und Kontostand, banal oder tiefschürfend. Das Heft war praktisch fertig, die Bretter für den Spring Shred gewachst – und plötzlich war die Welt aus den Fugen.