Gold and Glory 2018 am 10. Februar. Alle Infos zum Contest

GOLD & GLORY 2018: WETTER VERHINDERT CONTEST

Press

GOLD & GLORY 2018: WETTER VERHINDERT CONTEST

Ein internationales Riderfeld und eine top geshapte Contest Line: Der vierte Stop der QParks Tour hatte eigentlich alles, was ein guter Contest braucht. Nur das Wetter wollte im Golden Roofpark Axamer Lizum nicht wirklich mitspielen. Aber dennoch hatten die Rider mit dem Plan B - der Goodies 4 Tricks Session - ordentlich fun.  
 

Aus dem zweiten Gold & Glory Contest am 10. Februar 2018 wurde leider nichts. Nebel verhinderte den Contest im Golden Roofpark in Axamer Lizum. 

Während des Trainings legte sich der Nebel über das Tal, über Lizum allerdings schien die Sonne und so hatte man die Hoffnung, den Contest doch durchziehen zu können. Doch daraus wurde nichts. Am Ende der Trainings-Session war der dichte Nebel auch im Golden Roofpark angekommen und so ein sicherer Contest nicht machbar. 

Plan B: Goodies 4 Tricks Session

Ohne den Gold & Glory Contest musste also ein Plan B her: Und dieser war eine "Goodies 4 Tricks Session" auf den beiden Industry Rails. Für gut durchgeführte und gestandene Tricks gab's feine Goodies von WeAre, Amplifi, QParks und Pinetime Clothing. So wurde also doch noch geshredded. 
 

Gratis Lunch und Torte als Pausenfüller

In er Chill-Area sorgte QParks mit Lunch for free für die angemessene Verpflegung. Außerdem hatte man auch diesmal wieder eine Torte in den Park geschafft, um den 15en Geburtstag von QParks gebührend zu feiern.

Der vierte Stop der QParks Tour lief zwar nicht so wie geplant, wurde aber dank der motivierten Rider zum Erfolg. Allerdings war es das ja auch noch lange nicht: Bei der QParks Tour stehen noch so einige Contests bevor. Weiter geht es bereits am 17. Februar mit den Badenova Masters am Feldberg. 

Mehr davon? Hier entlang: 

facebook.com/qparks.snowboardtour

snowboard.qparkstour.com
 

Weitere Artikel zum Thema

Für uns moderne Menschen ist die Möglichkeit der Selbstverwirklichung ein fundamentales Bedürfnis. Dass Snowboarden für uns und unser Leben von entscheidender Bedeutung ist, wurde uns schnell klar. Etliche Jahre später dreht sich bei uns immer noch fast alles nur ums Snowboarden. In dieser Pleasure Ausgabe 129 geht es allerdings weniger darum, inwiefern Snowboarden für den Einzelnen bestimmend ist, sondern vielmehr, was für Snowboarden an sich fundamental ist.