Freeride Guide Splitboardcamps- und Festival 20/21

Erschienen in
PLSR-Online

Freeride Guide Splitboardcamps- und Festival 20/21

Splitboardcamps und geführte Tagestouren an den schönsten Backcountry-Flecken in den Alpen und ganz Europa. Die Splitboardprofis von www.freeride-guide.com bieten Einsteigern und Experten in kleinen Gruppen die perfekten Voraussetzungen für einmalige Splitboardtrips, für jeden Anspruch gibt es das passende Camp. Wir haben alle Termine für euch im Überblick.

Die Crew von Freeride-Guide hat für euch auch in dieser Saison wieder Camps und Tagestouren zu den besten Backcountry-Spots in den Alpen und in Europa im Programm. Pleasure hat alle Termine im Überblick. Dieses mal könnt ihr mit Freeride-Guide unter anderem nach Norwegen.

Traumhafte Touren, Secret-Spots, Jurtenübernachtungen und Hotpots inmitten der Berge und natürlich First-Lines durch atemberaubende Natur. Bei Freeride-Guide könnt ihr euch zudem zwischen verschiedenen Events und Schwierigkeitsgraden wählen. Neben Splitboard-Tagestouren gibt es auch ein Lawinen-Camp, mehrtägige Splitboard-Camps für Anfänger und Profis sowie ein Freeride-Camp.

Geleitet werden die Camps von staatlich geprüften Bergführern und Splitboard-Profis mit lokalen Geheimtipps. Der Fokus liegt neben größtmöglichem Abfahrtsspaß natürlich auf der Sicherheit. In kleinen Gruppen von 6-8 Personen pro Bergführer geben die Guides ihr Know-How an Euch weiter. 

Beispielsweise lernt ihr das richtige Splitboardhandling, Abfahrtstechniken im Off-Piste Gelände und natürlich Lawinenverschüttetensuche, Spurwahl, Geländekunde und Tourenplanung.

Weitere Infos zu den Events und zur Anmeldung:

www.freeride-guide.com

Läuft aber auch. Kaum kommt der Winter in Fahrt, schließen – ein weiteres Mal – die Grenzen. Österreich macht dicht und will die Gebiete ab 24. Dezember öffnen – allerdings nur für Einheimische. In Deutschland sollen die Gebiete vorerst bis Ende Januar geschlossen bleiben, heißt es momentan. Ob all das richtig ist? Ich hab keine Ahnung. Wie auch – bei all dem undurchsichtigen Chaos, das uns 2020 mal wieder vor die Füße würgt.