Recap: elooa KIDS SNOWBOARD Camp 2020

Erschienen in
Press

Recap: elooa KIDS SNOWBOARD Camp 2020

Das erste elooa KIDS SNOWBOARD Camp fand letzte Woche bei schönstem Sonnenschein im Allgäu statt. Begeisterte Mini-Shredder reisten aus ganz Deutschland an. 

Das erste elooa KIDS SNOWBOARD Camp 2020 startete letzte Woche, am 02. und 03.01.2020 mit 5 Coaches und 22 Kindern an der Thaler Höhe. 

Die kleinen Anfänger hatten ein volles Programm, von Spielen, Ausstattung mit neuestem Nitro- und TSG-Material über Brettübungen zu den ersten Turns am zweiten Tag. Damit niemand übermüdet den Schnee verlassen musste und am nächsten Tag auch wiederkam, war für gutes Mittagessen auf dem Berg gesorgt. Im elooa Wohnwagen konnten zusätzlich Verschnaufpausen eingelegt werden. Für alle, die schon etwas mehr konnten ging es sogar schon in den Park für die ersten Tricks. Ohne Verletzungen und mit vielen neuen Skills ging also ein weiteres elooa-Camp erfolgreich zu Ende. 

Die Crew freut sich jetzt schon auf das nächste Mal in den Faschingsferien und übt bis dahin mit den Locals in den elooa KIDS SNOWBOARD SESSIONS presented by Volcom weiter. 

elooa
Thalerhöhe
elooa
Thalerhöhe
elooa
Thalerhöhe
elooa
Thalerhöhe

Weitere Artikel zum Thema

Als wir „Upside / Downside“ zum Leitmotiv erkoren haben, hatten wir vielschichtige Ambivalenzen im Sinn, die sich aus unterschiedlichsten Blickwinkeln im Snowboarden eröffnen. Alltag und Alltagsflucht, Vergnügen und Verpflichtung, Spaß und Risiko, Freiheit und Gesellschaftszwang, Heimweh und Fernweh, Bedarf und Bedürfnis, Liftticketspreis und Kontostand, banal oder tiefschürfend. Das Heft war praktisch fertig, die Bretter für den Spring Shred gewachst – und plötzlich war die Welt aus den Fugen.