Blue Tomato: The Backyard 2018

Erschienen in
PLSR-Online

Blue Tomato: The Backyard 2018

30 Jahre. Irgendwann erwischt's jeden. So nun auch die Oppas und Ommas von Blue Tomato. Doch wie heißt es so schön? Man ist nur so alt, wie man sich fühlt. Also im Falle der Blue-Tomato-Herrschaften: 60. Mindestens. Zumindest, wenn man den Tag nach ihrer "The Backyard"-Geburtstagssause als Maßstab nimmt (reine Vermutung, natürlich). Deshalb: Happy Birthday, Blue Tomato, wir hoffen es läuft mittlerweile wieder und stoßen auf die nächsten 30 Winter an. Was bei der Backyard-Session so abging, gibt's im Folgenden.

Sending it for thirty years! Unter diesem Motto wurde der 30. Geburtstag von Blue Tomato am 10. März 2018 im Snowpark Obertauern (SPOT) ausgelassen zelebriert. Mit Fun Challenges und Competitions war die erste Auflage von “The Backyard“ ein voller Erfolg. Die über 350 Gäste, Mitarbeiter und Team Rider durften im kreativen Setup vom SPOT ihr Können unter Beweis stellen. Der Park wurde hierfür um einige Specials - Snake Run, Bowl, Multi-Obstacle – erweitert und bis ins Detail geshaped. In der Chill Area, mit bester Sicht auf den Park, konnten die Gäste bei Drinks & Food die Rider bei ihrer Performance anfeuern oder sich selbst für den nächsten Run stärken.

Felix Widnig
Patrick Steiner
Patrick Steiner
Rudi Janda
Patrick Steiner
Patrick Steiner
Martin Winchenbach
Patrick Steiner
Patrick Steiner

Auf dem Programm standen neben hochkarätigen musikalischen Live-Acts (Kidd Salute, Pitchy&Scratchy) auch lustige Fun Challenges, herausragende Freestyle Sessions und erstklassige Burger. Snowboarder und Freeskier wurden bei der „King of the Mountain Challenge“ mit einen vollen Becher Bier durch den Snake Run sowie durch den Park gejagt. Wer zeitig und mit reichlich Becherinhalt das Ziel erreichte wurde zum König gekürt. Bei der „Big Mouth Fun Challenge“ wurden die Teilnehmer mit Big Mouth Toys bestückt und durch einen hierfür extra hergerichteten Snake-Run geschickt. Das Motto hier: Spin to Win! Je mehr Umdrehungen bei der Abfahrt desto besser. Das Programm wurde durch andere, kleinere Challenges wie einer Freestyle Session an der Pyramide abgerundet. Moderator war kein geringerer als langjähriger Kooperationspartner und Freund von Blue Tomato, Martin Winchenbach (Go-Shred), der uns durch den gesamten Tag begleitet hat.

Kein Event ohne Party. Ein langjährige Devise von Blue Tomato war auch beim Backyard wieder einmal gefragt. Um den Tag würdig ausklingen zu lassen ging es mit der legendären Blue Tomato Miniramp im Schlepptau zum Locals, dem alten Olympia Stützpunkt in Obertauern. Mit reichlich Platz zum Skaten und einer ordentlich tanzbaren Bar heizte Kidd Salute den Leuten nochmal so richtig ein. Ende? Open End!

Für weitere News und Infos checkt blue-tomato.com, Facebook und Instagram.

Weitere Artikel zum Thema

Reisen ist Teil des Snowboard-Lifestyles. Jenem Lifestyle, den auch Pleasure seit gut zwei Jahrzehnten propagiert. Mit Boardbag in ein entferntes Land reisen, dort kurz vor Mitternacht das Mietauto abholen, bemerken, dass keine Schneeketten montiert sind, es irgendwie schaffen, in die Unterkunft zu kommen, nach einer dreistündigen Nacht aus dem Bett gerissen werden ... und trotzdem einen Wahnsinnstag im Schnee haben. Reisen ist unerlässlich. Pleasure 130 widmet sich genau diesem Thema.