Austrian & German Masters 2018

Erschienen in
Press

Austrian & German Masters 2018

Bei den Austrian & German Masters 2018 im KPark im Kühtai werden in diesem Jahr die Meister in allen drei Disziplinen – Big Air, Slopestyle und Halfpipe – ermittelt! Der 3-Tages-Event vom 22. bis 24. März 2018 verspricht Freestyle Snowboarding auf höchstem Niveau und garantiert eine würdige Österreichische und Deutsche Meisterschaft!
 

Austrian & German Masters 2018
Tag 1 bei den Austrian & German Masters 2018
Kühtai, 
AT
Austrian & German Masters 2018
Tag 2 bei den Austrian & German Masters 2018
Kühtai, 
AT
Austrian & German Masters 2018
Tag 3 bei den Austrian & German Masters 2018
Kühtai, 
AT

Herausragende Leistungen, legendäre Partys, unvergessliche Momente sowie einzigartige Geschichten sind über die Jahre rund um die Masters entstanden. Heute gilt der Event als eine länderübergreifende Erfolgsstory. Nach zehn Jahren Slopestyle in Westendorf verabschieden wir uns mit einem weinenden Auge von diesem Event und sagen nochmal Dankeschön für zehn wunderbare Jahre Shred Down Austrian Masters Slopestyle.

Die N.ASA hat letzte Saison zusammen mit starken Partnern wie der Zillertal Välley Rälley, QParks Tour und anderen Organisatoren die Austria-Cup-Wertung neu definiert. Auch diese Saison wird der Austrian Master im Slopestyle über eine Gesamtwertung ermittelt. Alle Austria Cup Tour Stopps sind WSF Regional oder National Level Events und vergeben Punkte für die World Snowboard Points List, wobei die besten vier Ergebnisse gewertet werden: www.worldsnowboarding.org.

Beim Austrian & German Masters Slopestyle Finale im Kühtai gibt es doppelte Punkte. Die Top 30 Rider im Overall National Ranking (Stichtag: 18.03.2018) sind für das Finale qualifiziert. Der Big-Air- sowie der Halfpipe-Event finden ebenfalls im KPark im Kühtai bei Innsbruck statt. Big Air und Halfpipe sind offene Bewerbe, das heißt: jeder österreichische Shredder kann versuchen, sich beim Event den Titel zu holen. Unsere deutschen Freunde werden auch wieder mit dabei sein und versuchen sich ihren Staatsmeistertitel im Slopestyle und Half-Pipe zu sichern. Der deutsche Staatsmeistertitel im Big Air wird vom 1. bis 3.03.2018 am Götschen/Bischofswiesen ausgetragen. Auch österreichische Shredder können teilnehmen und sich wertvolle WSPL Punkte holen.

Von 22. bis 24.03.2018 werden die österreichischen Freestyle Snowboarder wieder um die Titel Austrian Master Slopestyle, Big Air und Half Pipe kämpfen. Der Slopestyle-Titel wird über die bereits erwähnte Austria Cup Tour Gesamtwertung ermittelt. Die Top 30 Rider im Austria Cup Tour Ranking (Stichtag: 18.03.2018) qualifizieren sich für das Finale. Bei den Austrian Masters Slopestyle im Kühtai gibt es doppelte Punkte. Die besten vier Ergebnisse werden gewertet.

Auch in diesem Jahr findet für unseren jüngsten Nachwuchs wieder die Super Grom Tour statt. Die Titel werden am letzten Stopp in 2 Altersklassen vergeben. Gewertet werden die 3 besten Ergebnisse. Super Groms (U13) Stichtag 01.01.2006 (boys/girls). Groms (U16) Stichtag 01.01.2003 (boys/girls). Die Sieger werden zu den Österreichischen Meisterschaften eingeladen, außerdem gibt es neben tollen Preisen auch noch World Rookie Rank Punkte zu ergattern.

Zum feierlichen Abschluss der Austrian Masters 2018 findet die After Contest Party am 23.03.2018 ab 22:00 Uhr im Dachsbau in Innsbruck statt!

Mehr Infos gibt's unter www.powdern.com.

Reisen ist Teil des Snowboard-Lifestyles. Jenem Lifestyle, den auch Pleasure seit gut zwei Jahrzehnten propagiert. Mit Boardbag in ein entferntes Land reisen, dort kurz vor Mitternacht das Mietauto abholen, bemerken, dass keine Schneeketten montiert sind, es irgendwie schaffen, in die Unterkunft zu kommen, nach einer dreistündigen Nacht aus dem Bett gerissen werden ... und trotzdem einen Wahnsinnstag im Schnee haben. Reisen ist unerlässlich. Pleasure 130 widmet sich genau diesem Thema.