events

DIYX - Das Synonym für Snowboarden, Alkoholkonsum und Kreieren von selfmade Park-Setups bis zum Kontrollverlu

locations
Anna "Puotka" Plocinska ist seit über zehn Jahren Snowboarderin, wurde vor ihrer Zeit als Marketing Managerin von Brands wie Technine und Celtek gesponsert und ist zur Zeit GoPro Ambassador. Nun ist sie Marketing Managerin im Snowpark Zermatt und bildet zusammen mit Matteo Ferraris die Leitung des Parks. Auch Anna haben wir im Skatepark von Zermatt getroffen, dieses Mal waren (zum Glück) keine Kids auf Scootern unterwegs und wir konnten uns in Ruhe über ihren Job und den Snowpark Zermatt unterhalten.
Powder Special 2019
features
Travel Story

"Als wir vor fünf Jahren zum ersten Mal nach Georgien reisten, waren wir begeistert von der tollen Gastfreund

Product Special 2018/19
features
Slant

An das anfänglich mit Ängstlichkeit vermischte, triumphale Gefühl, das mich zusehends durchströmte, als ich das erste

products


It's the little things...

132
features
Portrait
Heimat - an diesem Begriff schneiden sich die Geister. Besonders in Deutschland, besonders in Zeiten, in denen Meinungsdifferenzen anstatt zum ergebnisoffnen Diskurs zu führen, sich oftmals in ideologischen Grabenkämpfen verlieren. Im landschaftlich reizvollen Allgäu, dessen Bewohner nicht selten als stur und eigenbrötlerisch verkannt werden, hat der Snowboarder und Freidenker Aron Holterman ein hoffnungsvolles Projekt initiiert: Den "Allgäuer Heimatlift".
131
features
Interview
Kanada - der grosse weisse Norden. Bekannt für unendlich viel Wildnis und noch mehr Schnee. Eigentlich ist dieses Land wie geschaffen für Snowboarden, ein Nationalsport ist es trotzdem nicht. Für viele Kanadier ist Eishockey der Nationalsport, so auch für den jungen Jake Kuzyk und seine beiden älteren Brüder. Aufgewachsen in Winnipeg in der kanadischen Provinz Manitoba war Eishockey der erste Sport für Jake. Bis er zehn Jahre alt war, und ihm sein Cousin die Welt des Skate- und Snowboardens zeigte. Zusammen mit seinem damaligen Nachbarn und jetzigen Pro-Kollegen Jody Wachniak startete Jake beides.
locations
Matteo Ferraris fährt seit 26 Jahren Snowboard und wurde vor seiner Zeit als Shaper unter anderem von Thirtytwo, Horsefeathers und Forum gesponsert. Nun ist er Head Shaper im Snowpark Zermatt und beantwortet uns ein paar Fragen zum Shapen auf dem Gletscher.
131
features
Interview

Scott und ich sind mit zarten 16 Jahren gemeinsam nach Mammoth gezogen.

products

Bewegtbilder

131
features
Interview
Elias Elhardt ist anders. Anders als der Großteil seiner Mitstreiter, die mit ihrem Können auf dem Brett ihre Brötchen verdienen. Er ist kein Snowboarder, der als „Role Model“ auf dem internationalen Parkett gängige Formationen tanzt sondern einer, der lieber seinen ganz eigenen Takt vorgibt – auch wenn andere bei diesem Rhythmus durchaus mal ins Stolpern geraten. Er reflektiert, analysiert und agiert. Dabei geht es ihm um eine „ehrliche Auseinandersetzung mit den Dingen“ – erst recht, wenn damit Snowboarden gemeint ist.