Ähnliche Artikel

Sarka Pancochova und ihre Bande entscheiden das...
Wer schon immer einmal wissen wollte, was denn...
Besser als Dolce Vita, Stracciatella und Pippo...
Danny Davis (X-Games Gold-Gewinner) siegt vor...
Die Schlern Games sind für dieses Jahr wieder...
Die QParks Snowboard Tour machte am Sonntag, 02....
Video: Simon Gruber gewinnt die Iuter Games 4
Kommentare
0 Kommentare
Viele Preise und Preisgeld, dazu jede Menge geladene Pros? Hört sich nach einem Contest an – sollte man meinen. Nicht so die Iuter Games im italienischen Bardonecchia.
Auf das Judging wird hier verzichtet, ebenso gibt es keinen Timetable oder Startliste.

Auf dem Parcours, traditionell bestehend einem Haufen Kicker und Rails konnten sich alle Fahrer austoben, je lauter die Zuschauer schrien, umso besser war der Run – so einfach.
Am Ende tobten die Leute bei Simon Gruber am heftigsten, und das zu Recht. 50/50 Fs 360 out auf dem Rail to Bs 5 Double Nosegrab und BS 7 Mute Nosebone lautete sein Rezept. Ebenso holte er sich den Sieg beim Highest Ollie Contest mit sauberen 85cm!

Mehr Infos auf www.iuter.com.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
Mollom CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die in den oben gezeigten Bild zusehen sind. Wenn die Zeichen unlesbar sind, senden Sie das Formular ab und ein neues Bild wird generiert.

Ähnliche Artikel

Happy Times!
Die Würfel sind gefallen.
Was treibt eigentlich unser Nachwuchs?
Ein Titel wie ein Dienstagabend ARD-Fernsehfilm.

partners